Taizé – Singen und Stille

Nachricht 15. April 2019

Vielleicht haben Sie schon von dem kleinen Ort Taizé in Südfrankreich gehört? Dort gründete sich 1949 unter der Leitung von Frère Roger die "erste ökumenische Brüdergemeinschaft der Kirchengeschichte". Diese Kommunität ist inzwischen weltweit bekannt, unter anderem durch ihre Jugendtreffen und durch die wunderbaren "Gesänge von Taizé". Etliche dieser Lieder haben schon ihren Weg in unsere Gesangbücher gefunden.

Wir wollen nun einmal im Monat ein Taizé-Singen anbieten. Dort sollen die Lieder geübt und gesungen werden. Die Treffen finden immer freitags von 18 bis 19 Uhr statt. Die nächsten Termine sind: 3. Mai, 7. Juni und 5. Juli. Die Treffen werden von Gerhard Hagedorn gestaltet. Die Teilnahme ist kostenlos. Wer mag, kann eine Spende für die Kirchenmusik unserer Lukasgemeinde geben.

Seien Sie herzlich eingeladen!

Ansprechpartner

Gerhard Hagedorn
Tel.: 0511 96 76 81 38

Termine

Jeden 1. Freitag im Monat
von 18.00 bis 19.00 Uhr