Gottesdienste finden wieder statt!

Nachricht Hannover, 06. Mai 2020

... alles andere geht noch nicht.

Der Kirchenvorstand hat beschlossen, dass ab 10.5. der Gottesdienst der Lukasgemeinde (auch Taufen und Trauungen) wieder stattfinden kann: mit Nase-Mund-Schutz, mit Hygiene und mit Abstand. Voraussetzung dafür ist das Verhandlungsergebnis zwischen unserer Landeskirche und der niedersächsischen Landesregierung, das sich in den landeskirchlichen Handlungsempfehlungen für Gottesdienste unter Beachtung von Abstands- und Hygieneregeln vom 30.4.2020 niedergeschlagen hat. 

Bitte kommen Sie mit dem Mund-Nase-Schutz, die Plätze in unserer Lukaskirche mit dem nötigen Abstand voneinander sind markiert, für Hygiene ist gesorgt. Wer sich krank fühlt möge zuhause bleiben. „Kirchenkaffee“ gibt es nicht, eine Gesprächsmöglichkeit nach dem Gottesdienst aber sehr wohl. 

Ansonsten gilt, wie auf der landeskirchlichen Website nachzulesen ist: 

"Die Niedersächsische Verordnung, die am 7. Mai in Kraft treten wird, bezieht sich ausschließlich auf die Durchführung von Gottesdiensten. Andere Versammlungen im Rahmen der Gemeindearbeit, also z.B. Treffen von Gruppen oder Proben von Chören sind davon nicht betroffen. Diese sind weiterhin nicht gestattet."

Ihr P. Dr. B. Burandt